Immobilie einstellen
header_image
Erweiterte Suche
Seite gefunden 0 Ergebnisse
Deine Suchergebnisse

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Offerte ist nur für den Empfänger bestimmt, der auch für die Provision haftet. Sämtliche Angebote von Nord-Ostsee-Immobilien sind freibleibend. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Angaben stammen vom Auftraggeber. Für die Richtigkeit der gemachten Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Ist dem Empfänger das Objekt von anderen Maklern, Firmen, Privatpersonen, aus dem Internet oder anderen Medien, mit oder ohne Angabe der genauen Adresse bereits bekannt, hat er dieses der Firma Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. innerhalb von 3 Tagen, schriftlich unter Angabe bzw. Darlegung der Gründe mit namentlicher Angabe des Anbietenden bekanntzugeben, andernfalls der Objekt-Nachweis durch Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. als Erstnachweis gilt.

Der Empfänger haftet für alle ihm zugehenden Mitteilungen und hat diese vertraulich zu behandeln. Für alle Fälle der Indiskretion gegenüber Dritten haftet der Empfänger dieses Angebotes auf Zahlung der Courtage, die der Empfänger dieses Angebotes an Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. zu zahlen hat, sofern Nord-Ostsee-Immobilien diese vom Dritten nicht erhält. Als vereinbart gilt eine Courtage in Höhe von 5,95% inkl. MwSt. auf den Kaufpreis, wenn aus dem jeweiligen Angebot nichts anderes hervorgeht. Ein Maklervertrag kommt zustande, sobald der Empfänger von unserem Angebot Gebrauch macht und sich entweder mit dem Verkäufer oder Vermieter oder mit uns direkt in Verbindung setzt. Der Kunde verpflichtet sich, über das genannte Objekt nur mit Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. zu verhandeln. Anderweitige Vereinbarungen haben nur in schriftlicher Form Gültigkeit.

Bei notariellem Kaufvertragsabschluss zahlt der Käufer die Courtage in angegebener Höhe bezogen auf den Kaufpreis bzw. auf das angebotene oder ein anderes als das ursprünglich angebotene Objekt, selbst dann, sollte Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. oder Beauftragte(r) bei den Vertragsverhandlungen bzw. bei der notariellen Beurkundung nicht mitwirken bzw. nicht mit anwesend sein.

Der Makler-Allein-Auftrag ist erteilt ab Vertragsabschluss mit der wie im Vertrag angegebenen Laufzeit. Der Makler-Allein-Auftrag endet mit Datum wie im Vertrag angegeben.
Für während der Wirksamkeit eines, auch mündlichen Auftrages, nachweislich beigebrachten Kunden/Interessenten bleiben die Provisionsverpflichtungen des Käufers/Verkäufers/Auftraggebers bestehen, auch nach Beendigung des Auftrages und Erteilung eines neuen Auftrages an andere Makler.

Der Auftraggeber berechtigt den Makler, auch für den Käufer provisionspflichtig tätig zu werden.

Unsere Maklercourtagen betragen – sofern im Expose nicht anders angegeben:
– Vermietung von Wohnraum: 2,38 Nettokaltmieten inkl. MwSt., bei Mietvertragsabschluß vom Vermieter an uns zu zahlen.
– Vermietung von Gewerberaum: 3,57 Nettokaltmieten inkl. MwSt., bei Mietvertragsabschluß vom Mieter an uns zu zahlen, sofern im Expose nicht anders angegeben.
– bei Verkauf Wohnen/Gewerbe:
Verkäufercourtage 2,38 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis, fällig und verdient bei notarieller Beurkundung und vom Verkäufer (Auftraggeber) an uns zu zahlen, sofern im Expose nicht anders angegeben. Käufercourtage 3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis, fällig und verdient bei notarieller Beurkundung und vom Käufer (Vertragspartner) an uns zu zahlen, sofern im Expose nicht anders angegeben.

Provision
Für den Nachweis oder die Vermittlung des in Aussicht genommenen Vertrages vereinbaren die Parteien eine wie im Vertrag angegebene Provision in Höhe der angegebenen Verkäufer-bzw. Käufercourtage zuzüglich der zurzeit gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Maßgeblich ist der Gesamtverkaufspreis, die dem Auftraggeber oder dem Dritten zugute kommen.

Die Provision wird mit Abschluss des Hauptvertrages fällig.

Die Provision wird auch geschuldet, wenn der Hauptvertrag erst nach dem Ende des Maklervertrages aber auf Grund der Maklertätigkeit zustande kommt.

Ebenso erhebt Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. auch dann die angegebene Maklergebühr bei Objekten, die auf dem Wege der Zwangsversteigerung erworben werden.

Haftungsausschluss:
Nord-Ostsee-Immobilien weist hiermit ausdrücklich darauf hin, für Inhalte anderer Betreiber externer Links bei aller Sorgfallt und Gewissenhaftigkeit keine Haftung zu übernehmen, da die Betreiber ausschließlich selbst dafür verantwortlich sind. Für Folgeschäden resultierend aus der Inanspruchnahme des Onlienauftrittes oder Verfügbarkeit ist eine Haftung für beide Seiten ausgeschlossen. Nutzung und Risiko gehen auf eigenes Risiko.

Urheberrecht:
Nord-Ostsee-Immobilien.de behält sich das Recht des Urheberschutzes vor. Geschmacksmuster, Warenzeichen, Firmen- und Produktnamen sowie Firmenlogos sind sowohl unser wie auch der Betreiber geistiges Alleineigentum und dürfen ohne vorherige Zustimmung weder kopiert bzw. vervielfältigt oder sonst wie in Umlauf gebracht werden. Nord-Ostsee-Immobilien weist ferner darauf hin, daß bei Zuwiderhandlungen, insbesondere bei der Vervielfältigung der Internetseite oder Auszugsweise bzw. Texte, Grafiken und Dokumente unzulässig, bzw. in beiden Fällen nicht gestattet ist und das Urheberrecht verletzt und mit einer umgehenden Unterlassungsaufforderung bzw. im Wiederholungsfall von Nord-Ostsee-Immobilien mit einem Schadensersatzanspruch strafrechtlich verfolgt wird.

Schutzrechtsverletzung:
Bei einer eventuellen angenommenen Schutzrechtsverletzung ausgehend von dieser Internetseite bitten wir um sofortige Benachrichtigung per E-Mail, damit wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen können. Wir werden uns dann unverzüglich um Abhilfe bemühen. Bitte beachten Sie, daß es für den Diensteanbieter bzw. Betreiber einer Webseite zur Wahrnehmung Ihrer/seiner Rechte nicht zu einer kostenpflichtigen Abmahnung kommen muss, sofern nicht eine mutmaßliche Willensverletzung wirklich vorliegt. Um dieses zu Vermeiden bzw. um eine gütliche Einigung zu erzielen, weisen wir bei Inanspruchnahme eines Anwaltes infolge einer kostenpflichtigen Abmahnung darauf hin – ohne vorher mit uns bzw. mit dem Betreiber der genannten Webseite Kontakt aufgenommen zu haben – diese im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet
zurückzuweisen.

Mit der Verwendung des Angebotes anerkennt der Interessent die Geschäftsbedingungen wie auf unserer Homepage www.nord-ostsee-immobilien.de veröffentlicht, und die zusätzlichen jeweils auf das Objekt bezogenen ausgewiesenen Geschäftsbedingungen, insbesondere Pkt. (1) bis (4):
(1)
Mit der Verwendung dieses Angebotes gilt insbesondere als Verwendung die Erst-Kontaktaufnahme durch den Interessenten, und zwar wegen des angebotenen Objektes.
(2)
Erst-Kontaktaufnahme gilt als Erstnachweis durch Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. als vereinbart, sofern dem Interessenten das Objekt von anderen Maklern, Firmen, Privatpersonen, aus dem Internet oder anderen Medien, mit oder ohne Angabe der genauen Adresse, nicht bekannt ist.
(3)
Ist dem Interessenten das durch Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. nachgewiesene Objekt bereits bekannt, hat er dieses der Firma Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. innerhalb von 3 Tagen, schriftlich unter Angabe bzw. Darlegung der Gründe mit namentlicher Angabe des Anbietenden bekanntzugeben, andernfalls der Nachweis durch Nord-Ostsee-Immobilien Manfred Eichholz e.K. als Erstnachweis gilt.
(4)
Bei Zustandekommen eines notariellen Kaufvertrages durch unsere erfolgreiche Vermittlungstätigkeit erheben wir eine Maklercourtage in Höhe von 5,95 % inkl. der gesetzl. MwSt. vom Kaufpreis, die der Käufer an uns zu zahlen hat, fällig und verdient am Tag der Beurkundung, auch dann, sollten wir bei der Beurkundung selbst nicht mit anwesend sein.

Aufwendungsersatz:
Endet der Alleinauftrag, ohne dass ein Hauptvertrag zustande kommt, aufgrund von vorzeitiger Kündigung oder Auflösungsvertrag, ist der Auftraggeber verpflichtet, einen Aufwendungsersatz in Höhe von dem wie im Vertrag eingetragenen Betrag an den Makler zu bezahlen, sowie die dem Makler entstandenen Kosten nach dem tatsächlichen Sach- und Zeitaufwand nach Rechnungslegung zu erstatten.

Der Immobilieninteressent erklärt sich gem. UWG §§ 7, 20 mit einer Kontaktaufnahme per Telefon, Telefax, SMS und/oder eMail durch uns einverstanden, dies gilt insbesondere bei wunschgemässer Übersendung eines Exposes bzw. detailierter Objektinformationen per E-Mail oder durch Postzustellung.

Verbraucherinformationen
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Anfragenbearbeitung

Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Mitteilungen setzen wir elektronische Datenverarbeitung ein. Die übermittelten persönlichen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Mitteilungen und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Datenweitergabe

Ohne Ihre Einwilligung geben wir grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, sofern das nicht zur Erfüllung unserer Verpflichtungen oder zur bestimmungsgemäßen Erledigung der Vorgänge in Ihrem Sinne erforderlich ist. Eine weitere Ausnahme gilt, falls wir gegenüber einer staatlichen Institution im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet sind oder die Datenweitergabe zur Durchsetzung unserer Rechte bei Missbrauch oder zwecks Geltendmachung von Forderungen notwendig ist.

Externe Links

Unsere Webseiten enthalten Links zu Webauftritten Dritter. Die Einhaltung des Datenschutzes auf diesen fremden Webseiten liegt außerhalb unseres Einfluss- und Verantwortungsbereiches. Bitte, informieren Sie sich ggf. auf den verlinkten Webseiten über die dort mitgeteilten Datenschutz-Informationen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Adresse und Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Berichtigungsrecht sowie Löschungs- bzw. Sperrungsrecht

Salvatorische Klausel: Die Gültigkeit bzw. der Inhalt, einzelne Formulierungen sowie Teile dieses Textes bleiben auch dann gültig bzw. unberührt, sollten Teile dieses Textes nicht der vollständigen geltenden Rechtsgrundlage entsprechen.

Nord-Ostsee-Immobilien übernimmt keine Haftung für die Bonität der von Ihr vermittelten Vertragsparteien.

Erfüllungsort und Gerichtsstand – insbesondere bei Vollkaufleuten – ist Rendsburg.

Stand: 2016